6. März 2021: Grünschnitt-Sammlung für Strauch- und Astwerk startet

Die Termine und die Standorte gibt es hier auf der AWG-Internetseite im Überblick. Kostenlose Abgabe für Privathaushalte.

Seit Montag, 1. März 2021, hat die AWG die Recyclinghöfe Barmen (Münzstraße) und Uellendahl (Bornberg) geöffnet. Dort haben Wuppertaler Privathaushalten wie gewohnt neben Bauschutt, Papier oder Sperrmüll auch die Möglichkeit, ihre Gartenabfälle zu entsorgen (für weitere Infos dazu klicken Sie bitte hier).
Ab Samstag, 6. März 2021, gibt es mit dem Beginn der Grünschnitt-Sammlung für Strauch- und Astwerk einen weiteren Entsorgungsweg.

Wer vorwiegend Strauch- und Astwerk entsorgen möchte, kann dieses Angebot der AWG kostenlos nutzen und so für sich etwaige Wartezeiten auf den beiden geöffneten Recyclinghöfen vermeiden.

Die Termine und Standorte der Grünschnittsammlung für Strauch- und Astwerk gibt es auf der AWG-Internetseite mit einem Klick hier. Außerdem sind Sie unter dem Suchbegriff „Grünschnitt“ zu finden.
Bitte unbedingt beachten: Die am 6. März 2021 beginnende Grünschnitt-Sammlung ist nur für  Strauch- und Astwerk.
Nicht angenommen werden dort Rasenschnitt, Laub, Blumen, Stauden, Pflanzen, die von der Rußrindenkrankheit befallen sind, und andere Abfallarten.

Wie an den beiden geöffneten Recyclinghöfen Barmen (Münzstraße) und Uellendahl (Bornberg) gelten auch an allen Standorten der Grünschnitt-Sammlung für Strauch- und Astwerk die Corona-Präventionsmaßnahmen wie Maskenpflicht und Abstandsregeln.

<<< Zurück zu Aktuelles

|   Andreas Spiegelhauer