Papier und Pappe richtig entsorgen

Sie wollen Ihr Altpapier bequem direkt zu Hause entsorgen?

 

Sie möchten eine Blaue Tonne bestellen?

Bitte hier klicken >>>

 

  • Broschüren und Bücher
  • Briefe
  • Briefpapier
  • Briefumschlage mit und ohne Sichtfenster
  • Bücher ohne Kunststoffeinband
  • Bürobedarf aus Papier, Pappe und Karton
  • Computerpapier
  • Eierkartons
  • Geschenkkartons
  • Hefte ohne Kunststoffeinband
  • Hochglanzpapier
  • Kataloge
  • Magazine
  • Packpapier
  • Papiertüten
  • Papiertragetaschen
  • Reißwolfschnipsel (aus Papier)
  • Schulmaterial aus Papier
  • Schreibpapier
  • Verpackungen aus Papier, Pappe und Karton
  • Wellpappe
  • Werbeprospekte
  • Zeitungen und Zeitschriften
  • Aufkleber
  • beschichtete Papiere
  • beschmutzte Papiere, Packungen, Kartons
  • Butterbrotpapier
  • Durchschlagpapier
  • Etiketten
  • Fotos
  • geleimte Papiere oder Pappen
  • Papierkarten mit Magnetstreifen
  • Pizzakartons
  • Getränkekartons
  • Hygieneartikel
  • imprägnierte Papiere
  • Kohlepapiere
  • Küchenrolle/Küchenkrepp
  • Oberflächen- und zwischenbeschichtete Papiere und Pappen
  • Papierkarten mit Magnetstreifen
  • Servietten
  • Tapeten (auch nicht benutzte Rollen)
  • Taschentücher
  • Verbundstoffe
  • Verpackungen von Tiefkühlware
  • verschmutzte Verpackungen
  • Wachspapier

Die AWG-Papiersammelaktion an Schulen und Kitas

  • Seit 2008 Jahren nehmen nahezu alle Schulen und Kitas in Wuppertal an der Papiersammelaktion der AWG teil. Jede Einrichtung erhält für die Teilnahme an der Papiersammlung eine Pauschale in Höhe von 150,00 Euro
     
  • Zudem verlost die AWG jedes Jahr unter allen teilnehmenden Einrichtungen Geldpreise. Jeweils fünf Kindergärten und fünf Schulen haben so die Chance, zwischen 2000 und 200 Euro zu gewinnen. Die Einrichtungen, die kein Losglück hatten, gehen aber nicht leer aus:
    - Die teilnehmenden Schulen haben die Möglichkeit, mit allen Schülerinnen und Schülern einmal kostenlos den Wuppertaler Zoo zu besuchen.
    - Alle Kindertageseinrichtungen können sich die Hüpfburg der AWG für einen Tag kostenlos ausleihen.
     
  • Die AWG stattet jede teilnehmende Einrichtung mit der gewünschten Anzahl von Papiersammelbehältern in den Größen 240 Liter und 1.100 Liter aus. Das darin gesammelte Papier holen wir im monatlichen oder 14-täglichen Entleerungsrhythmus abgeholt.
     
  • Für diejenigen, die wie bisher teilnehmen wollen, ist keine weitere Rückmeldung erforderlich.
     
  • Für neue Teilnehmer, oder wenn Änderungen (neue Kontoverbindung, geänderte Anzahl der Sammelbehälter etc.) anstehen, bitten wir um eine Benachrichtigung per E-Mail an gewerbeservice@awg.wuppertal.de.
     
  • Für die Einrichtungen, die wie bisher teilnehmen wollen, ist keine weitere Rückmeldung erforderlich.
     
  • Nachhaltig und gut für unsere Umwelt: Das Sammeln von Papier, Pappe und Kartonagen ermöglicht das Recycling dieser wichtigen Wertstoffe. Die AWG sagt deshalb allen Teilnehmern an der Papiersammelaktion: „Danke.“