• Asche
  • Baum-, Hecken- und Strauchschnitt (Astdurchmesser maximal 8 cm)
  • Blumen
  • Brotreste (ohne Belag)
  • Eierschalen
  • Einstreumaterial für Tiere (ohne Fäkalien)
  • Fallobst
  • Federn
  • Fischreste
  • Fleischreste
  • gekochte und zubereitete Speisen
  • Gemüsereste
  • Haare 
  • Hecken- und Strauchschnitt (Astdurchmesser maximal 8 cm)
  • Holzwolle
  • Joghurt
  • Käse
  • Kaffeesatz (einschließlich Filtertüten)
  • Kartoffelschalen
  • Knochen
  • Kräuter
  • kranke Pflanzenteile
  • Laub
  • Milchprodukte (z. B. Käse/Joghurt)
  • Moos
  • Obstreste (auch Südfrüchte)
  • Papierküchentücher und Zeitungspapier (zum Einwickeln von Küchenabfällen)
  • Quark
  • Rasenschnitt
  • Reisig
  • Rinde und sonstige Pflanzenteile
  • Salatreste (ohne Soße)
  • Schnittblumen
  • sonstige Pflanzenteile
  • Soßen
  • Speisen
  • Strauchschnitt (Astdurchmesser maximal 8 cm)
  • Stroh (ohne Fäkalien)
  • Suppen 
  • Teebeutel
  • Topfpflanzen (ohne Topf) 
  • Wurzeln / Wurzelstöcke (maximaler Durchmesser 8 cm – möglichst ohne Erde)
  • zubereitete Speisen
  • Baum-, Hecken- und Strauchschnitt (Astdurchmesser maximal 8 cm)
  • Wurzeln / Wurzelstöcke (maximaler Durchmesser 8 cm – möglichst ohne Erde)
  • Kräuter
  • Blumen
  • Moos
  • Fallobst
  • kranke Pflanzenteile
  • Rinde und sonstige Pflanzenteile
  • Bauschutt
  • behandelte oder lackierte Holzreste
  • Beutel aus herkömmlichen und biologisch abbaubaren KunststoffenPlastiktüten
  • Dosen
  • flüssige Abfälle
  • Glas
  • Gummi
  • Hundekot
  • Hygieneartikel
  • Inhalt von Staubsaugerbeuteln
  • Leder
  • Metalle
  • Katzenstreu
  • Keramik
  • Kunststoffe aller Art (einschließlich sog. Biokunststoffe und kompostierbare Bioabfallsammelbeutel)
  • lackierte Holzreste
  • Restabfall
  • Staubsaugerbeutel
  • Steine
  • Straßenkehricht
  • Styropor
  • Tapeten
  • Teppiche
  • Textilien
  • Tierkadaver
  • Windeln
  • Zigarettenkippen

Die kleine Schwester vom Bio-Beistellsack

Wenn es gewünscht wird, erhalten alle Haushalte bei der Bestellung der Biotonne kostenlos einen "Mülli" (Vorsortiergefäß für die Küche) und zehn Papiertüten für die Sammlung der organischen Küchenabfälle. Weitere Biotüten gibt es bei der AWG, Klingelholl 80, und in vielen Wuppertaler Geschäften zum Preis von 1 Euro für 10 Stück. Alternativ kann auch Zeitungspapier verwendet werden.

Tüten aus biologisch abbaubarem Kunststoff sollen nicht verwendet werden, da der Verrottungsprozess zu lange dauert.

 

Sie haben Fragen?

Hier für das Kontaktformular klicken >>>

Wir melden uns umgehend bei Ihnen!

 

Preisliste

Allgemein
  Preise inkl. MWSt.

Sperrmüll Schnell-Service

34,00 €

Graue Säcke

(Preis - je Stück - bei der AWG; ggf. abweichender Preis bei anderen Verkaufsstellen)

1,45 € pro Stück

Bio-Beistellsäcke (je Stück)

0,50 € pro Stück

Biotüten (10 Stück)

0,95 € pro 10 Stück